Du bist nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 4. Oktober 2017, 16:22

Umschulung leichte Trikeausbildung

Hallo zusammen!

seit einigen Jahren fliege ich u. a. Dreiachser und interessiere mich nunmehr auch für eine leichte Trikeausbildung. Hat jemand vielleicht Erfahrungen im Hinblick auf eine Umschulung dieser Art gemacht und kann davon berichten? Ist der Umstieg auf schwerkraftgesteuerte Luftsportgeräte stark gwöhnungsbedürftig? Wieviele Stunden habt Ihr für die Umschulung benötigt? Erstaunlich finde ich, dass der DULV/DAeC für die Erlangung einer solchen Lizenz bis auf mind. 30 Starts/ Ldg. nahezu keine Vorgaben, insb. Mindeststunden, vorgeben.

Vorab besten Dank für Eure Auskünfte!

skywalk

Thema bewerten
Bookmark and Share