You are not logged in.

Dear visitor, welcome to UL-Piloten.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Wednesday, March 26th 2014, 8:21pm

Muss ich einen Drachen per Haftpflichtversicherung versichern lassen?

Hallo guten Abend Ihr lieben,
ich habe eine Frage bezüglich meines zukünftigen KAP Foil Flugdrachen: Wer würde den Schaden zahlen, wenn ich mit meinem Drachen z.B. eine Fensterscheibe beschädige? Ich habe gelesen, dass man erst ab 20 Meter Gesamtlänge versichern muss (und die hat er nicht), aber wer zahlt denn dann letztendlich, wenn ein Schaden entstehen würde, der nicht versichert ist? Man, man, dieses Haftpflicht-Versicherungs-Ding ist ganz schön nervig, ich hoffe ihr könnt mir helfen!

Danke und Gruß

Alex
Grüße aus Frankfurt

2

Tuesday, June 3rd 2014, 3:38pm

Moin Alex
Wenn du in Deutschland einen Drachen fliegen willst, brauchst du eine HPV. Wird sowohl über Dulv als auch DHV günstig angeboten.

Gruß
Klaus

3

Thursday, October 9th 2014, 2:32pm

Wusste ich auch noch nicht, danke für die Info :)
Um ein Darlehen zu bekommen, muss man erst beweisen, dass man keines braucht.

Rate this thread
Bookmark and Share