Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: UL-Piloten.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Montag, 5. September 2011, 17:59

Astro Trike Delta 3

Hallo zusammen.
Habe mein Hobby von Hanggleiter auf`s Trike gewechselt da es viel unproblematischer ist in die Luft zu kommen und man am ende auch fiel mehr zeit in der Luft hat :) Da ich nun aber ein älteres Trike fliege und es schwer ist dort an unterlagen zu kommen habe ich bei euch im forum einiges gefunden. Nur leider konnte ich nicht spezifisch was von meiner Tragfläche herraus bekommen. Fliege ein Astro Trike Deltan3 was in seiner Zeit in Kitzbühl produziert worden ist. Das Trike ist mit einem Rotax 377 bestückt und auf der Tragfläche steht Steinbach Astrotrike delta 3. Beim kauf habe ich leider nur unterlagen der Prüfbescheinigung bekommen aber kein Handbuch der Tragfläche oder des Trikes.Der Verkäufer hatte diese Trike schon seit längeren nicht benutzt und wuste leider auch nicht mehr genaueres über dieses Gerät. Er erwähnte nur das man dies auch als 2 Sitzer umbauen könnte aber ob die Tragfläche dazu ausgelegt ist wuste er nicht. Ich hoffe das mir jemand hier im Forum weiter helfen kann mir Daten zur der Tragfläche oder dem ganze Trike zu besorgen.Im Portal unter Downloads habe ich bereits 2 Dateien gefunden die mich wirklich interresiert haben. Es ist wierklich interresant ältere geräte zu restaurieren, zu fliegen und ihre Geschichte zu erfahren.Dieses Trike lies sich übrigens nach einem halben Jahr restauration unglauchlich leicht fliegen.Ein lob an den Produzenten :thumbup: Sogar der alte Höhen und Fluggeschwindigkeits messer funtionieren einwandfrei.Qualitet zahlt sich aus :)

MFG MJ

2

Montag, 19. September 2011, 10:20

Hallo MJ79,

Dein Trike hat mit der Astrolgie nichts zu tun! Es heißt nicht Astro - Trike, sondern AUSTRO - TRIKE weil es eine österreichische Konstruktion von Christian Steinbach ist.
Ich habe ja bestimmt einen riesigen Fundus an Fachliteratur und alten Betriebshandbüchern, aber zu diesem Gerät habe ich nur das, was ich hier schon eingestellt habe.
Evtl. könntest Du mal den Christian anschreiben, vielleicht hat er ja noch eine Kopie des Handbuches? Die zweite Möglichkeit ist, das Du den DULV kontaktierst!
Da das Trike auch eine deutsche Zulassung hatte (soweit mir bekannt ist) muss für die Zulassungsverfahren außer den Zeichnungen auch ein Betriebshandbuch beim DULV hinterlegt werden. So würde auch die Möglichkeit gegeben sein vom DULV eine Betriebshandbuchkopie zu erhalten?!

Ich werde in den nächsten Tagen mal meine alten Drachenfliegermagazine durchforsten. Es könnte sein das dort ein Bericht zu Deinem Trike zu finden ist.
Sollte dies so sein, dann kopiere ich es Dir und stelle es hier ein!

Gruß Ingo

Ähnliche Themen

Thema bewerten
Bookmark and Share