You are not logged in.

Dear visitor, welcome to UL-Piloten.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, November 7th 2010, 10:26pm

Neue Lufttüchtigkeitsanweisung für alle AutoGyro-Tragschrauber


Aus aktuellem Anlaß hat der DULV eine neue Lufttüchtigkeitsanweisung für die Tragschraubermuster MT 03, MTOsport und Calidus herausgegeben.

Angeregt durch die LTA betreffend Aircopter Rotorsysteme haben Stichproben gezeigt, dass es auch an AutoGyro Rotorsystemen zu Rissbildung an der Verschraubung und / oder dauerhafter Verbiegung hinter der Blattaufnahme kommen kann.

Da die Ursache derzeit noch unklar ist (vermutet werden extreme Flugmanöver) ist aus Sicherheitsgründen eine Überprüfung aller Rotorsysteme erforderlich.
Das Rotorsystem des Herstellers AutoGyro ist nach Rissbildung an den Rotorblättern (vermutlich im Bereich der nach außen letzten Bohrung unter den Zugstreben der Hub) nicht mehr lufttüchtig. Dies ist durch Sichtprüfung auf Rissbildung und Vermessen der Gradlinigkeit festzustellen.
Alle Rotorsysteme mit mehr als 200 Betriebsstunden sind vor dem nächsten Flug zu überprüfen.
Michael Paul has attached the following image:
  • rissbildung-am-rotor.jpg
Michael Paul has attached the following file:
  Always Happy Landings

  Michael Paul


Rate this thread
Bookmark and Share