Du bist nicht angemeldet.

21

Samstag, 13. Oktober 2012, 17:44

Hallo.
Ich hatte letztens ein Rundschreiben des Bundesministeriums für Verkehr usw. unter der Nase.
Dieses Rundschreiben war gerichtet an Bundeswehr, Feuerwehren, THW, usw..
Kurz gefaßt stand da:
Es solle bloß kein E10 getankt werden, da dieses zu kapitalen Motorschäden führen könne.
Tja, ihr seid und bleibt halt nur ein paar kleine Armeisen und für Ameisen ist E10 gut genug.

PS. Bei Vergasern sollten regelmäßig, die Schwimmerkammern und Schwimmer kontroliert werden, da sich durch E10 die Schwimmer auflösen können und
die Brösel dann die Düsen verstopfen können.

22

Freitag, 19. Oktober 2012, 12:11

Hat jemand schon nachgerechnet wie hoch der Mehrverbrauch beim E10 Sprit ist?

23

Mittwoch, 11. Januar 2017, 11:25

Reichweite?

Moin,
gibt's schon Langzeiterfahrungen wie sehr sich die Reichweite veringert?

Ich habe leider feststellen müssen, das ich mit meinem Kfz. und 1.3 Liter Motor (92PS) ca. 50km pro Tankfüllung weniger schaffe und im Winter bei +3°C und niedriger viel schlechter anspringt.

Damit ist das Experiment E10 für mich gestorben, denn auch die 2cent weniger pro Liter frißt der Mehrverbrauch auf, bringt also noch nicht mal nen finanziellen Anreiz.

VG!

24

Mittwoch, 11. Januar 2017, 17:02

Hallo Joker,
ich habe den tatsächlichen Verbrauch noch nie getestet, aber wenn man die die unterschiedlichen Brennwerte betrachtet kann da was drann sein.

Benzin 42,7–44,2
Ethanol 29,7
Methanol 22,7
(Quelle Wikipedia)

Beim Flieger tanke ich aus bekannten Gründen (Weichmacher, Wasser...) sowieso kein E10
  Always Happy Landings

  Michael Paul


25

Dienstag, 17. Januar 2017, 09:20

Moin!
Bei uns gibt's leider für die ULs nur den teuren UL - "Spezial" Sprit von Total, kostet irgendwas um die 2,30 der Liter!!! :glubschauge

26

Dienstag, 17. Januar 2017, 09:58

Und Kanisterbetankung ist natürlich verboten! :evil: :thumbdown:

Thema bewerten
Bookmark and Share