You are not logged in.

Dear visitor, welcome to UL-Piloten.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Sunday, April 11th 2010, 12:48pm

Was sind Dreiachser?



:smiley_40 Dreiachser, oder auch Aerodynamisch gesteuerte Ultraleichtflugzeuge, werden wie konventionelle Flugzeuge durch Ruderausschläge um die drei Achsen: Hochachse, Querachse und Längsachse gedreht. Man spricht daher auch von der Dreiachssteuerung. Diese „Dreiachser“ haben einen rasanten Entwicklungsschub durchgemacht und sind inzwischen teilweise leistungsfähiger als kleine Sportflugzeuge. Reisegeschwindigkeiten von 250 km/h sind keine Seltenheit mehr. Die Höchstgeschwindigkeit kann deutlich über 300 km/h liegen.




Als ebenfalls 3-achsig-aerodynamisch gesteuerte Sonderformen können ultraleichte Motorsegler betrachtet werden. Das Photo zeigt den Stratos 300. Alle anderen Eckpunkte sind genauso definiert wie bei den anderen ULs - im Wesentlichen durch die maximale Abflugmasse (Leermasse + Zuladung). Derzeit ist diese begrenzt durch europäische Standards auf 450 kg oder auf 472,5 kg im Falle eines eingebauten Gesamtrettungssystems.

:smiley_41 Fragen, Feedback, Änderungen oder Anregungen? Bitte schreibt hier im Flieger-Forum.

Rate this thread
Bookmark and Share