Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: UL-Piloten.de. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Freitag, 23. Oktober 2009, 18:08

Trike Ausbildung wo???

Hallo,

ich bin hier ein totaler Neuanfaenger und habe ein paar Fragen.
Ich komme aus der Region Braunschweig und moechte gerne eine Flugausbildung fuer das Trikefliegen machen. Es gibt zwei Flugschulen in der naehreren Umgebung. Aber die bilden nur Dreiachser aus.

Hat jemand vielleicht eine Idee wo ich eine Trikeausbildung machen koennte??? Ich habe in diversen Internetseiten gesucht, aber keine Flugschule hier in der Naehe gefunden, die Trike ausbilden. Die naechsten waeren in Berlin oder Bielefeld. Eigentlich wollte ich nicht so weit fahren wenn ich in der Ausbildung bin.

Warum moechte ich Trike fliegen anstatt Dreiachser?? Nun ja, ich moechte eines Tages auch mein eigenen Flieger in der 120 kg Klasse besitzen. Es waere guenstiger als die grossen Trikes oder Dreiachser. Und ausserdem moechte ich ein Fluggeraet besitzen, welches ich relativ einfach transportieren kann, so dass ich das Geraet mit in den Urlaub nehmen kann und somit auch Hangerkosten sparen moechte. Und Dreiachser gibt es so nicht???!????

Ok wuerde mich ueber Antworten freuen.

Gruss
Klausi

2

Samstag, 24. Oktober 2009, 08:58

RE: Trike Ausbildung wo???

Hallo Klausi, und herzlich Willkommen im UL-Piloten Forum.

Da die Frage nach Flugschulen in der direkten Umgebung des öfteren gestellt wird, habe ich den Link zur Flugschulen Datenbank des DULV in meine Website mit aufgenommen.

Ich hoffe Du findest dort die Flugschule Deiner Wahl.
Danke für ein Feedback :kasten

http://www.ul-piloten.de/site2/links/flugschulen/index.htm
  Always Happy Landings

  Michael Paul


3

Samstag, 24. Oktober 2009, 18:31

RE: Trike Ausbildung wo???

Hallo Michael,

ahh ok Danke fuer den Link. :thanks
Ich kannte diesen aber schon und hatte dort keine Flugschule in meiner naehreren Umgebung gefunden. :(
Dann muss ich mal sehen in wie fern eine Ausbildung in Berlin moeglich ist.

Kann ich eigentlich mit einem kleinen Trike (120 kg klasse) auf jedem UL Flugplatz landen und starten???

4

Sonntag, 25. Oktober 2009, 11:30

RE: Trike Ausbildung wo???

"Kann ich eigentlich mit einem kleinen Trike (120 kg klasse) auf jedem UL Flugplatz landen und starten???"

Na klar! Und wie es sich entwickelt, sogar bald von einer Wiese.

Gruß Ingo

5

Sonntag, 25. Oktober 2009, 16:06

RE: Trike Ausbildung wo???

Zitat

Kann ich eigentlich mit einem kleinen Trike (120 kg klasse) auf jedem UL Flugplatz landen und starten???

Naja, es gibt schon auf einigen wenigen Fluplätzen Probleme mit dem Trike landen zu dürfen.
Keine Landeerlaubnis wirst du zum Beispiel auf den deutschen Inseln bekommen.
Als Grund hierfür wird angegeben das die Silhouette der Trikefläche der von Greifvögeln ähnelt, und somit die sogenannten Fluchtvögel vertreibt.
  Always Happy Landings

  Michael Paul


6

Sonntag, 25. Oktober 2009, 18:18

kein Flugplatzzwang waere ja was schoenes. :gutdrauf
naja so lange wie ich mit einem kleinen Trike hier in der unmittelbaren Umgebung starten und landen kann ist ja alles ok.

Warum gibt es eigentlich keine Dreiachser in der 120 kg Klasse?
Ich habe allerdings einmal eine im Netz gefunden. Die ist aber so teuer, da koennte ich mir auch einen Einsitzer kaufen.

7

Sonntag, 25. Oktober 2009, 19:08

Weil es schwierig ist bei einen Dreiachser mit seinem ganzen Materialaufwand in dieser Klasse zu bleiben! Außerdem müsstest Du ja daher zwangsläufig sehr teuer sein, damit sich eine solche Entwicklung überhaupt trägt.
Heute will ja jeder:
1. klein zerlegbar,
2. möglichst preiswert,
3. schnell auf- und abbaubar und somit wirtschaftlich.
Allerdings glaube ich als Hersteller, das Du mit einem 120 kg Trike mit Drachenfläche dann nicht so recht glücklich wirst!

Gruß Ingo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »ul_bau« (25. Oktober 2009, 19:08)


Thema bewerten
Bookmark and Share