You are not logged in.

Dear visitor, welcome to UL-Piloten.de. If this is your first visit here, please read the Help. It explains in detail how this page works. To use all features of this page, you should consider registering. Please use the registration form, to register here or read more information about the registration process. If you are already registered, please login here.

1

Monday, June 27th 2005, 10:38pm

Und wie hoch darf und kann man fliegen???

Hallo Hallo, :D

also, ich hab da mal ne Frage, klingt vielleicht doof, aber ich bin ja nun einmal Laie in Sachen Ultraleicht fliegen. :rolleyes:
Wie hoch kann man eigentlich fliegen??? ?(
Wer kann mir diese Frage beantworten.

Danke schon mal im voraus.

Gruss

Heike

This post has been edited 5 times, last edit by "Angel" (Jun 28th 2005, 8:45am)


2

Wednesday, June 29th 2005, 6:02am

RE: Und wie hoch darf und kann man fliegen???

Hallo Heike,
wie hoch man fliegen kann, das ist eine Sache des Ausprobierens (und der Ausr?stung). Irgendwann steigt ein Flugzeug nicht mehr, die Kr?fte des Motors in gr??erer H?he lassen nach und die Str?mung am Flugzeugprofil sorgt f?r weniger Auftrieb. Ich habe schon von ULs geh?rt, die (angeblich) bis zu 15000 Fu? hoch geflogen sind.

Wie hoch darf man fliegen? Auch das h?ngt davon ab?! Mit einem UL darf man bis zu 5000 Fu? gleich 1500 Meter hoch fliegen und wenn man einen Transponder eingeschaltet hat, darf man doppelt so hoch fliegen. Das ist schon ganz sch?n hoch. Und wenn man im Gebirge auf so einen Berg kraxeln will, muss man schon ganz gut trainiert sein, wenn man noch ausreichend Luft kriegen will.

Wenn man noch h?her will, braucht man in Deutschland ein anderes Flugzeug, das im Luftraum C zugelassen ist. Dazu solltest Du Dir aber eine Antwort eines entsprechend ausgebildeten Piloten holen.
Gru?
Lothar

This post has been edited 2 times, last edit by "Lothar" (Jun 29th 2005, 6:05am)


3

Wednesday, June 29th 2005, 3:56pm

Hallo Lothar,

wow, Danke f?r Deine Antwort. Jetzt wei? ich ja Bescheid. Ich bin ja am Wochenende das erste Mal bei Michael mitgeflogen und das kam mir schon recht hoch vor. Naja, f?r einen Laien vielleicht, aber nicht f?r die jenigen, die dieses Hobby betreiben.

Prima, und wieder habe ich etwas dazugelernt :D.

Gruss Heike

4

Wednesday, June 29th 2005, 10:05pm

Hallo Heike,
mach Dir nichts aus der H?he. Wenn Du dann wieder mit P?ule fliegst, kommt Dir alles gleich hoch vor, egal wie hoch Du wirklich bist. Nur die Schiffe und die H?user werden etwas kleiner, daf?r siehst Du aber mehr H?user. Am besten lernst Du das fliegen selbst, dann kannst Du viel mehr in Ruhe das Dahingleiten ?ber der Landschaft genie?en. Au?erdem: H?he ist f?r den Flieger meistens auch Sicherheit, es sei denn, der Flieger brennt (Ha Ha).
Gru?
Lothar

This post has been edited 1 times, last edit by "Lothar" (Jun 29th 2005, 10:05pm)


5

Thursday, June 30th 2005, 1:11pm

Hallo Lothar!

?hm, ich und selber fliegen ?( ?(, nee, ich glaube das ist keine gute Idee. Ab und an mal mit P?ule, das ist schon in Ordnung so.
Ich denke mal, wenn man etwax ?fters mitfliegt, wird man gar nicht mehr daran zur?ckdenken, welche Angst man vorher hatte. Alles eine Frage der Gewohnheit.

?hhhh, man sollte lieber nicht daran denken, wenn man oben ist, was passieren kann, ich glaube, dann bekommt man doch die Panik.

Habe vor 2 Tagen gelesen, das in Amerika jetzt erst wieder jemand mit seinem Ultraleicht Drachen abgest?rzt ist. Warum ??? Keine Ahnung, die Wetterbedingungen sollen gut gewesen sein. Oh Schreck, das vergesse ich mal ganz schnell ;).

Bis dahin....

Gruss Heike

6

Thursday, June 30th 2005, 4:53pm

Hallo Heike,

in Amerika (USA) sind ULs was ganz anderes als hier, kleiner und wackeliger und leichter. Und Du mu?t auch keine Angst haben, dass Du in Amerika in der Zeitung stehst, wenn Du ...

Oder Du m??test der reichste Erbe der USA sein...

?brigens habe ich von jemandem geh?rt, der ist beim Schlafen erstickt. Schlafen wollen wir aber denn man lieber trotzdem (jeder f?r sich nat?rlich).

Selbst fliegen ?berwindet die Angst, weil Du Dich dann auf Wichtigeres konzentrieren musst als dar?ber nachzudenken, wieviel Meter Du in der ersten Sekunde und in der zweiten Sekunde usw. im freien Fall Dich nach unten bewegen w?rdest. Wenn Du ES selbst machst, wird Fliegen zum reinsten Lustgewinn.

Gru?
Lothar

7

Thursday, June 30th 2005, 6:51pm

Hallo Lothar!

Also hast du es auch gelesen :D. Naja, ich habe ja keine Ahnung, wie Du ja schon wei?t und das die Ultraliecht Flieger in Amerika wackeliger sind, wusste ich ja auch nicht. Mensch, ich lerne ja immer mehr dazu :D. Ich glaube, da habe ich den richtigen Fachmann erwischt ;).

Naja, man muss seine ?ngste ja auch erst ?berwinden. Du glaubst gar nicht, was P?ule f?r ?berredungsk?nste an den Tag gelegt hat, damit ich mitfliege. Alle haben mir gut zugeredet, mach doch, mach doch.
Aber der innere Schweinehund wollte einfach mit. Jetzt, im nachhinein, bin ich doch sehr froh und auch ein bi?chen stolz auf mich, das ich das gemacht habe. Ich muss nat?rlich auch dazu sagen. das P?ule vorher alles sehr sehr gut erkl?rt hat. Danke noch mal an Dich P?ule :D.
Ich denke eine Portion Vertrauen zu dem Piloten geh?rt nat?rlich mit dazu.

Aber selber fliegen, das ich dann doch auch nichts f?r mich. Da fliege ich doch lieber wieder im Trike mit und verlasse mich da voll und ganz auf den Piloten.

Hehe, mir ist auch klar, wenn ich mich abends ins Bett lege das ich nicht unbedingt den n?chsten Morgen wieder wach werde. Aber das w?re ja schrecklich mensch. Erst einmal bin ich noch zu jung (naja) und au?erdem entgeht mir das fliegen dann ja auch 8)
Also das soll hei?en, ich bin nicht unbedingt scharf darauf in der Zeitung zu stehen :D :D

Sag mal, wie lange fliegst Du denn eigentlich schon ?(

Au?erdem Danke f?r Deine prompten Antworten. Aber P?ule meinte auch schon zu mir
?Lothar ist ein sehr kompetenter Flieger und zudem noch ein netter Kumpel?

Bis bald

Gruss Heike

8

Thursday, June 30th 2005, 10:53pm

Quoted

Original von Angel
Hallo Lothar!

Ich muss nat?rlich auch dazu sagen. das P?ule vorher alles sehr sehr gut erkl?rt hat. Danke noch mal an Dich P?ule :D.


Der hat so viel erkl?rt, das man schon wieder mehr Angst bekam. ?(


Quoted

Original von Angel
Hehe, mir ist auch klar, wenn ich mich abends ins Bett lege das ich nicht unbedingt den n?chsten Morgen wieder wach werde.


Das ist Dir dann aber auch egal :D

Gru? an Alle
MfG

Bernd

9

Friday, July 1st 2005, 5:56am

Hallo Heike,
erst mal vielen Dank f?r die Blumen (richtiger Fachmann usw.) Wenn ich es genau nehme, fliege ich noch gar nicht so lange und jetzt schon wieder nicht mehr. :(
Meinen Flugschein habe ich erst seit drei Jahren und seit einer R?cken-OP habe ich kein g?ltiges Medical mehr.
Aber gerade weil ich meinen Flugschein noch nicht vor allzulanger Zeit gemacht habe, kann ich mich an das Eine oder das Andere aus der Theorie-Ausbildung noch erinnern. Und ich kann mich noch daran erinnern, wie das Gef?hl der Unsicherheit (Angst?) dem Gef?hl der absoluten Zufriedenheit beim Fliegen wich.
Und dann muss ich Dir noch sagen, dass ich so ein Trike wie P?ule es fliegt gar nicht fliegen kann. Bisher bin ich so eine weisse, geschlossene Maschine geflogen, da f?hlt man sich wie im Auto und man braucht auch nicht so viele Kr?fte, also viel besser geeignet f?r die holde Weiblichkeit...
Na ja,
liebe Gr??e
Lothar

This post has been edited 2 times, last edit by "Lothar" (Jul 1st 2005, 5:59am)


10

Friday, July 1st 2005, 12:46pm

Hallo Lothar!

Ich glaube, wenn P?ule gesagt h?tte, in so einer geschlossenen Maschine mitzufliegen, h?tte ich ?berhaupt nicht ?berlegt. Das ist ja doch etwas anderes als in so einem Trike :D.
Man f?hlt sich da doch vielleicht ein bi?chen Sicherer.
Aber mit dem Trike hat es auch riesig Spa? gemacht.

Das mit Deinem R?cken tut mir leid. Da hat man schon so ein sch?nes Hobby und dann kann man es nicht richtig ausf?hren, das ist sehr schade :(.

Naja, aber jedenfalls wei? ich, wenn ich mal wieder Fragen habe, an wen ich mich wenden kann 8).

Ich w?nsche ein sch?nes Wochenende.

Gruss

Heike

Rate this thread
Bookmark and Share